Nach einem schnellen Frühstück ging´s zurück nach Auckland. In bester Michel-Manier fand Andreas einen Parkplatz für unser Camper-Ungetüm in der Nähe des Hafens, sodass wir noch einige Stunden durch Auckland schlendern konnten. read more

Comments are closed.

Da wir auf dem Zeltplatz in Whangarei zwei Nächte bleiben begann unser Tag erst nach einem ausführlichen Faulenzermorgen. Ab 10 Uhr waren wir dann fast die einzigen hier. Gegen 12 machten wir uns dann aber doch auf den Weg ans Meer. Unser Ziel war die Tutukaka Coast. Hier suchten wir uns die schönste Bucht aus und blieben bis zum Abend. read more

Comments are closed.

Den heutigen Tag haben wir mit den Grothes verbracht. Wir mussten dazu extrem früh aufstehen, um die Abfahrt des Schiffes um 8.45 Uhr zu schaffen. Die Kinder waren kaum wach zu kriegen, schliesslich schlafen sie hier immer mindestens bis 9 Uhr. Die Zwillinge erwarteten Helene schon sehnsuchtsvoll und auch Helene war wieder überglücklich, die beiden um sich zu haben. read more

Comments are closed.

Heute ließen wir es langsam angehen. Nach einem ausgiebigen Frühstück besichtigten wir zuerst die Waitangi Treaty Grounds. Hier wurde 1840 der Vertrag zwischen den Maori und den Briten geschlossen, in dem Neuseeland der britischen Krone zugehörig erklärt wurde. Ein wunderschöner Flecken Erde, man kann nachvollziehen, daß die Biten es gerne besitzen wollten! Die Kinder waren beeindruckt von einem großen Maori-Kriegsboot, einem nachgebauten Maoridorf und dem Fahnenmast, an dem die Maori-, die britische und die neuseeländische Flagge wehen. read more

Comments are closed.

Unter Bäumen

http://andreasmichel.de/wp-content/uploads/2014/02/0178cbb11bb5f023d462ec658cccdbe1b436f91ceb-126x190.jpg

Heute ging´s nach einem leckeren Frühstück in den Waipuoa Kauri Forest, in dem die ältesten noch lebenden Kauribäume zu finden sind. Darunter der mächtige Tane Mahuta, der nach dem Waldgott der Maori benannt ist. Mit 51 Meter Höhe, einem Umfang …

 

An der Kauri Coast

http://andreasmichel.de/wp-content/uploads/2014/02/0108800f806c21767a98c473240bb7504ba3eba1e6-126x190.jpg

Heute ist nicht viel passiert. Wir fuhren mit unserem Camper nach Norden, der Kauri Coast entgegen. Die Kauris sind Bäume, die nur in Neuseeland wachsen, über tausend Jahre alt werden und sehr gutes Holz liefen. Ursprünglich war das gesamte Northland …

 

Mit Thessa und Julius in Kelly Tarlton´s SEA LIFE Aquarium

http://andreasmichel.de/wp-content/uploads/2014/02/0124a4c6e8d9197583e06984bdf804188f8d8cfdbe-126x190.jpg

Heute sind wir richtig früh aufgestanden, die Eltern sogar vor den Kindern, denn wir mussten um 10 vom Campingplatz sein und wollten außerdem Thessa und Julius in Auckland nicht so lange warten lassen. Nach einem raschen Frühstück machten wir uns …

 

Coromandel, Shelly Beach

Ihr lieben Daheimgebliebenen! Heute hatten wir einen schönen Morgen, sind gegen 9 aufgestanden und haben erstmal in Ruhe in der Sonne gefrühstückt. Anschließend sind wir 3 km zur Driving Creek Railway gefahren, eine kleine von einem Töpfer in Jahrzehntelanger Handarbeit …

 

Coromandel

Nachdem wir alle erst gegen 9 Uhr aufgewacht sind (irgendwas muß man ja davon haben, daß die Kinder hier bis 10 Halligalli machen), packten wir schnell alles zusammen und fuhren in den Ort in ein nettes Cafe zum Frühstücken. Leo …

 

Hot Water Beach

http://andreasmichel.de/wp-content/uploads/2014/02/01bace65fdba19f4e3d146cb471c2dea1db61e7d2e-190x126.jpg

Heute haben wir den ersten richtigen Ferientag gemacht – nichts! Wir blieben auf dem Campingplatz, Leo und Helene hüpften auf dem Riesentrampolin und spielten auf dem Spielplatz, ich machte Wäsche und las, Andi bruzzelte in der Sonne. Nachmittags gingen wir …